CTS FOS-5152SFP+ Mngd. Switch

Artikelnummer: CTS FOS-5152SFP+

  • Managed Layer 2+
  • 48 x SFP 
  • 4 x 10GbE SFP+
  • 1 x Digital-Input

Kategorie: CTS


1.622,40 €

inkl. 20% USt. , zzgl. Versand

verfügbar

Lieferzeit: 16 - 17 Werktage

Stk


FOS-5152SFP+ Managed Switch

Im Verlauf der Trends verbessert sich die Bandbreite aufgrund der hohen Arbeitsbelastung immer weiter. CTS FOS-5152 ist ein Layer 2-Zugriffsschalter, der mit 48 SFP-Steckplätzen mit zwei Geschwindigkeiten und 4 SFP+ Uplink-Ports mit 1/10-Gbit/s ausgestattet ist. Alle SFP-Steckplätze können eine Vielzahl von SFP-Transceivern aufnehmen, einschließlich Single-Mode-WDM-Transceivern. FOS-5152 eignet sich perfekt für Dienstanbieter und Unternehmen, die FTTX- oder Metro-Ethernet-Netzwerke implementieren möchten. Die Switches mit hoher Dichte erstrecken sich weiter auf Triple-Play-Dienste. Der FOS-5152 bietet einen Kabelgeschwindigkeitsdurchsatz für Daten-, Sprach- und IPTV-Dienste unter Verwendung einer nicht blockierenden 176-Gbit/s Switching-Fabric. Das 1+1 Netzteildesign kann eine nahtlose Stromumschaltung ermöglichen, um eine nachhaltige Stromversorgung zu erreichen, wenn eines der Netzteile ausfällt. Viele Dienstanbieter erweitern ihren bestehenden Datendienst um Triple-Play-Dienste, da durch die Kombination von Daten, Sprache und IPTV in einer Box eine höhere Umsatzrendite erzielt wird. Erweiterte Funktionen wie IGMP-Snooping, IGMP-Schnellurlaub, IGMP-Filterung, verschiedene QoS-Klassifizierungen und Ratenbegrenzungskontrolle erleichtern es Dienstanbietern, eine Netzwerkumgebung bereitzustellen und zu verwalten und einen erfolgreichen Triple-Play-Dienst bereitzustellen. Um den Kunden zusätzliche Sicherheit und Trennung zu bieten, verfügt der FOS-5152 über eine Q-in-Q-Funktion. Mit dieser Funktion können Dienstanbieter verschiedene Kunden auf Ebene 2 trennen, unabhängig von der VLAN-Einstellung des Endkunden. Unter Berücksichtigung der Carrier-Qualität kann der FOS-5152, obwohl er für Administratoren benutzerfreundlich bleibt, problemlos über Webschnittstelle, Konsole, Telnet-CLI, SNMP und DHCP-Autoprovision verwaltet werden.

Datenblatt

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.