VIGOR 2765ac (Annex A) mit integriertem Modem

Artikelnummer: VIGOR 2765ac (Annex A)

  • 35b/VDSL/ADSL2-GbE-Router
  • Mit integriertem Modem (Annex-A)
  • 4 x RJ45
  • 2 x VPN-Tunnel
  • Firewall
  • Contentfilter
  • USB-Port
  • WLAN (2,4/5GHz)

Kategorie: DrayTek


214,20 €

inkl. 20% USt. , zzgl. Versand

verfügbar

Lieferzeit: 16 - 17 Werktage

Stk


VIGOR 2765ac

Die Vigor2765 Serie ist ein VDSL2/ADSL2+ Modem-Router mit Unterstützung von VDSL2 Supervectoring Profil 35B, welcher Geschwindigkeiten von bis zu 300Mbps Downstream und bis zu 100Mbps Upstream liefert. Die integrierte SPI Firewall sorgt für die nötige Netzwerksicherheit. Bis zu 2 simultane VPN Kanäle ermöglichen die verschlüsselte Standortvernetzung oder Anbindung externer Benutzer. Er verfügt über einen WAN-Port zum direkten Anschluss an die DSL-Leitung. Das DSL-Modem ist mit allen gängigen VDSL- und ADSL-Modulationen kompatibel, inklusive Vectoring und Supervectoring Profil 35B. LAN seitig verfügt der Vigor2765 über einen 4-Port 10/100/1000Base TX LAN RJ-45 Switch, von dem der 4. Port als Gigabit Ethernet-WAN-Port konfiguriert werden kann. 2 USB-Ports sind vorhanden, an denen ein 3G/4G-USB-Modem angeschlossen werden kann, um drahtlose Backup-Konnektivität hinzuzufügen.


Wireless (nur AC-Modelle)

Die AC-Modelle liefern Durchsätze von bis zu 867Mbps im 5GHz Band (802.11ac) und bis zu 300Mbps im 2.4GHz Band (802.11n) . Beide Frequenzbänder können simultan betrieben werden und bieten bis zu 4 verschiedene SSID´s pro Frequenzband, insgesamt also bis zu 8 SSID´s. Sie können so auf einfache Art und Weise auch Gäste-WLAN einrichten, wobei VLAN-Tagging unterstützt wird und kabelgebundene und drahtlose Clients gänzlich separiert werden können. Business-Features wie AirTime Fairness, Router-Assisted Roaming und Band-Steering (für ac-Modelle) sorgen für eine reibungslose drahtlose Verbindung für HD-Videos, Spiele und Internet-Telefone zu Hause.

 

Firewall & Sicherheit

Die Vigor2765 Serie unterstützt Stateful Packet Inspection (SPI) Firewall und flexible Filterregeln. Sie kann Pakete basierend auf den Informationen im Paket-Header (wie Quell-IP, Ziel-IP, Protokoll und Port-Nummer) oder der Anwendung des Pakets akzeptieren oder ablehnen. IP-basierte Beschränkungen können gesetzt werden, um bestimmten HTTP-Verkehr sowie verschiedene Anwendungssoftware zu filtern und zu verhindern, dass Zeit und Netzwerkressourcen für unangemessene Netzwerkaktivitäten verschwendet werden. Mit einem Jahresabonnement für den CYREN Web Content Filter Service können Sie die Webseiten auch nach ihren Kategorien filtern und Beschränkungen einrichten, um Kategorien von Webseiten (wie Social Networking, Glücksspiel usw.) zu blockieren, ohne jede einzelne Webseite, die Sie blockieren möchten, angeben zu müssen. Der CYREN-Dienst aktualisiert die Kategorisierung ständig und in jedem neuen Router ist eine kostenlose 30-Tage-Testversion enthalten.

 

Sicherer Fernzugriff

Die Vigor2765 Serie ist eine perfekte Lösung für Teleworker, die einen sicheren Fernzugriff auf das Unternehmensnetzwerk benötigen, oder für Zweigstellen, die eine sichere Verbindung zum Hauptnetzwerk benötigen. Er bietet 2 gleichzeitige VPN-Tunnel, die mit allen Industriestandardprotokollen, einschließlich IPsec, L2TP over IPsec und SSL VPN, kompatibel sind. Umfassende Authentifizierungsmethoden werden unterstützt. DrayTek liefert auch eine offizielle lizenzfreie VPN-Client-Software, den Smart VPN Client.

 

Optimierung der Bandbreitenzuweisung

Das Bandbreitenmanagement hilft Ihnen, das Beste aus der begrenzten Bandbreite herauszuholen. Sie können Bandbreitenbegrenzungen oder Sitzungsbegrenzungen einrichten, um die maximale Bandbreite oder Sitzungen zu begrenzen, die ein Host verwenden kann, um zu verhindern, dass die Bandbreite und die Ressourcen des Routers von einem einzelnen Host belegt werden. Mit Quality of Service (QoS) können Sie eine bestimmte Bandbreite für kritische Clients oder zeitkritische Anwendungen reservieren und deren Verbindungsqualität bei hohem Datenverkehr sicherstellen. Sie können sowohl eingehenden als auch ausgehenden Datenverkehr in bis zu 4 Warteschlangen klassifizieren und für jede der Warteschlangen eine bestimmte Bandbreite zuweisen. Weiterhin vorhanden ist eine Option, um den VoIP-Datenverkehr automatisch zu erkennen und in die zusätzliche Warteschlange mit der höchsten Priorität zu klassifizieren, um so eine gute VoIP-Qualität zu gewährleisten, selbst wenn der Netzwerkverkehr ausgelastet ist.

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.